Bewegung ist gut für Körper und Seele. Beruf, Familie und andere Verpflichtungen halten die Menschen im Arbeitsalltag häufig davon ab, sich für Sport und Bewegung Zeit zu nehmen. Das gilt nicht nur für junge Menschen, sondern auch und besonders für Ältere.

Mit dem Eintritt in die Rente ergibt sich eine gute Gelegenheit, sich wieder mehr für körperliche Aktivität zu interessieren – doch viele Menschen fühlen sich nicht fit genug. Dabei ist jede Bewegung besser als keine Bewegung, trotz individueller Einschränkungen. Mittlerweile gibt es für viele verschiedene Zielgruppen vielfältige Bewegungsangebote, die sich an dem persönlichen Können der Teilnehmer orientieren. So nimmt z.B. die Turngemeinsche Schildesche 05 e. V. am Förderprogramm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ teil. Mit Hilfe der Förderung des Landessportbunds konnte damit eine neue Gruppe für Senioren mit Bewegungseinschränkungen gegründet werden: Miatroll – Mobil im Alter trotz Rollator. Auch PVM unterstützt dieses Projekt.

Zahlreiche Sportvereine in Bielefeld bieten andere gut geeignete Bewegungsangebote, an denen Menschen mit Einschränkungen teilnehmen können. Hier steht nicht der Leistungsvergleich im Vordergrund, sondern gemeinsame Bewegung, Bekannte treffen und Spaß haben. Beispielsweise gibt es Gruppen mit Rollator-Sport, Sitz-/Hockergymastik, Seniorengymnastik für Männer und Frauen, Walking-Gruppen und vieles mehr. Diese Angebote sind auch im hohen Alter noch gut geeignet, um die Gelenke zu schmieren, die Muskeln zu erhalten, die Knochen zu stärken und den Geist fit zu halten. Gerade um den inneren Schweinehund zu überwinden, sind regelmäßige Treffen mit Gleichgesinnten hilfreich und motivieren Sie, am Ball zu bleiben. Sie werden sehen, dass sie sich nach dem ersten Muskelkater von Mal zu Mal fitter und besser fühlen. Auch die Selbstständigkeit bleibt länger erhalten, wenn der Körper durch Bewegung gestärkt wird – dadurch wird auch der Verbleib im eigenen Zuhause so lange wie möglich gefördert.

In der Broschüre „Aktiv im Alter, aktiv im Leben“ gibt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Anregungen um trotzt Bewegungseinschränkungen fit und eigenständig zu bleiben – und sollte daher für jeden Senior und jede Seniorin interessant sein. Vor allem Tipps, um abseits der Sportvereins im Alltag körperlich aktiv zu sein, werden hier genannt.

Die Angebote der Bielefelder Sportvereine für Seniorensport finden Sie hier und wählen dann das Stichwort „Seniorensport“ aus.

Lesen Sie mehr

Weitere Posts

  • Bei der städtischen Pflegeberatung stehen wir Ihnen bei Ihren Fragen rund um die Themen Pflege und Wohnen im Alter mit Rat und Tat zur Seite.

    Weiterlesen
  • Feiern Sie mit uns die Eröffnung des neuen GesundZentrums in Bielefeld. Wir haben für Sie ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

    Weiterlesen
  • Das GesundZentrum Bielefeld – gemeinsam für Gesundheit | Pflegebedürftige Menschen und ihre pflegenden Angehörigen haben viele und oft sehr persönliche Fragen, wenn es um die optimale Versorgung im Alltag geht...

    Weiterlesen
Zur Gesamtübersicht